Pigeon Point Beach · Wingfoilen

Tobago · Trinidad und Tobago

Guter Spot für Anfänger
Hohe Windsicherheit
Karte anzeigen
Fakten-Check
Reisezeit Wingfoilen
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Fabelhaft
9,0
Anfänger, Fortgeschrittener, Experte
Glatt-/Flachwasser, Wavespot
Mittelgroßes Stehrevier
96 % Windwahrscheinlichkeit (Saison)
Sideoffshore
Flughafen: 3 km

Strand-Check

Sandstrand
Strandbar / Restaurant, Parkplätze, Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen, Liegestühle und Sonnenschirme, Rettungsschwimmer
Natürlicher Schatten
Kristallklar, Türkisblau

Allgemeines

9:00 h
Reisepass erforderlich, Visum ab 90 Tagen erforderlich
Trinidad-und-Tobago-Dollar (TTD)
Restaurants, Bars & Nachtleben weniger ausgeprägt

Pigeon Point Beach – Wingfoilen in Tobago

Im Südwesten der Karibikinsel Tobago liegt der Pigeon Point Beach. Er ist ein beliebter Spot bei Wassersportlern wie unter anderem Wingfoilern und bietet dir zudem eine traumhaft schöne Kulisse. Nicht umsonst ist der Spot eines der meistfotografierten Karibikmotive. Er beeindruckt Wassersportler aber vor allem mit einem: seiner Weitläufigkeit.

Sehr moderate Bedingungen in Ufernähe und schöne Wellen am Riff

Am Pigeon Point Beach erwartet dich eine schöne Flachwasserpiste. Es bilden sich kaum Kabbelwellen, selbst bei sehr starkem Wind werden diese nicht höher als 30 Zentimeter. Weiter draußen am vorgelagerten Riff bildet sich bei Nordwind ein Swell, der für schöne lange Wellen sorgt, die sich perfekt zum Abreiten eignen. Nennenswerte Strömungen gibt es nicht und die Form der Bucht macht ein Abtreiben fast unmöglich. Zudem sorgt das Riff für Sicherheit. Diese sehr moderaten Bedingungen in Ufernähe machen den Spot zu einem tollen Revier für Anfänger. Wellenfans finden ihr Vergnügen weiter draußen am Riff. Circa die Hälfte des Bereichs ist stehtief, sodass du bei Ebbe zum Starten etwa 50 Meter nach rechts und 20 Meter nach draußen laufen musst, da das Wasser in Ufernähe zu flach zum Wingfoilen ist. Glücklicherweise ist das Wasser aber so klar, dass du den Grund immer sehen kannst. Der Strand sowie auch der Untergrund im Wasser sind feinsandig.

Unschlagbare Windsicherheit

Die besten Bedingungen auf Tobago herrschen während der Trockenperiode von Dezember bis Juni. Auch wenn diese Zeit als Trockenzeit bezeichnet wird, kann es ab und an zu Regenschauern kommen, welche die Sonne kurzfristig verdrängen. Dennoch bleiben die Luft- und Wassertemperaturen auch während der Schauer angenehm warm, sodass Shorty und Lycra ausreichen. Da die Insel außerhalb des zentralen Hurrikan-Gürtels liegt, wird sie glücklicherweise nicht von diesen schweren Stürmen heimgesucht und du kannst auch das restliche Jahr über dort wingfoilen. Der Wind weht aus Richtung Ost/Nord-Ost und kommt somit über das Land und kann in Ufernähe etwas böig sein. Eine lokale Thermik in Verbindung mit der Sonneneinstrahlung verstärkt den Wind. Die Windwahrscheinlichkeit liegt das ganze Jahr über bei fast 100 %.

Schule bietet die wichtigste Infrastruktur

Direkt am Strand findest du eine Wassersport-Schule. Diese bietet neben verschiedenen Wingfoil-Kursen auch den Verleih von Material an. Wer allerdings sein eigenes Material mitbringt, findet leider nur eingeschränkte Lagermöglichkeiten an der Station. Neben der Station gibt es Umkleidekabinen, Duschen sowie Toiletten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Getränke direkt bei der Station zu kaufen. Auch wenn die Bedingungen am Spot sehr sicher sind, steht für den Notfall immer ein Rettungsboot der Schule bereit.

Tobago - Die perfekte Insel für deinen Traumurlaub

Auf der exotischen Insel Tobago ist ein unvergessliches Urlaubserlebnis garantiert. Tauche ein in die atemberaubende Schönheit der Karibik und lass den Alltagsstress hinter dir, während du inmitten unberührter Natur und traumhafter Strände neue Energie tankst.

Tobago ist berühmt für seine unberührten Strände mit puderzuckerweißem Sand und kristallklarem Wasser. Genieße ein paar entspannte Tage am Pigeon Point Beach – einem der schönsten Strände der Welt. Hier kannst du dich im Schatten von Palmen ausruhen, im azurblauen Wasser schwimmen, die bunte Unterwasserwelt beim Schnorcheln erkunden oder dich bei verschiedenen Wassersportarten – wie zum Beispiel Wingfoilen – auf dem Wasser austoben. Wer es etwas abgelegener mag, wird an der Englishman's Bay fündig, einem ruhigen Paradies mit malerischem Ambiente.

Die Insel Tobago ist ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen. Mache eine Wanderung durch den Main Ridge Forest Reserve oder erklimme den Gipfel des Pigeon Peak und du wirst mit einem atemberaubenden Blick über die Insel und das umliegende karibische Meer belohnt.

Die Kultur von Tobago ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Erlebe die Herzlichkeit der Einheimischen und lass dich von der lebendigen Musik, den traditionellen Tänzen und der köstlichen kreolischen Küche verzaubern. Tobago bietet dir die Möglichkeit, die karibische Kultur hautnah zu erleben und in die entspannte Lebensweise einzutauchen.