Praia da Arrifana · Surfen

Algarve · Portugal

Hohe Wellensicherheit
Viele Surfschulen
Karte anzeigen
Fakten-Check
Reisezeit Surfen
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Fabelhaft
9,0
Anfänger, Fortgeschrittener, Experte
Beachbreak, Reefbreak
Rechte Welle, linke Welle
Sehr hohe Wellensicherheit
Flughafen: 30 km

Strand-Check

Sandstrand, Felsen
Bucht
Strandbar / Restaurant, Parkplätze, Toiletten, Rettungsschwimmer
Umgeben von Bergen, umgeben von Klippen
Kristallklar, Türkisblau

Allgemeines

3:10 h
Einreise mit Personalausweis möglich, Visum nicht erforderlich
Euro (EUR)
Restaurants, Bars & ausgeprägtes Nachtleben

Surfen in schöner Bucht – Praia da Arrifana

Praia da Arrifana ist eine von Klippen gesäumte Bucht in der Algarve und ein sehr bekannter Strand der Region. Der Surf-Spot bietet tolle, konstante Surfbedingungen und ist sehr beliebt – daher kann es hier auch mal voller werden. Die Bucht ist malerisch und macht deinen Surf umso schöner.

Dezember bis Februar als Hauptsaison

Der Spot ist ein Sandstrand mit linken und rechten Wellen. Du kannst hier das ganze Jahr über tolle Wellen finden. Die besten Bedingungen bieten sich dir allerdings von Dezember bis Februar. Arrifana ist für alle Surf-Kenntnislevel geeignet – bei großem Swell für Experten und bei kleineren Wellen für Anfänger. Die Wellen können eine Größe von 2,5 Metern erreichen. Bei den teilweise sehr starken Strömungen und Wellen sollten Anfänger vorsichtig sein. Am Beachbreak gibt es keine Steine, jedoch befinden sich weiter im Wasser welche.

Wetsuit im Gepäck haben

Da die Wassertemperaturen im Jahr durchschnittlich zwischen 15 °C und 19 °C schwanken, solltest du einen Wetsuit tragen. Ein 2-Millimeter-Fullsuit eignet sich dann gut. In den Wintermonaten – wenn die Surfbedingungen am besten sind – schwankt die Lufttemperatur durchschnittlich zwischen 16 °C und 17 °C.

Gute Surf-Infrastruktur

Am Spot befinden sich Surfschulen und -camps, wo du Unterricht nehmen oder Material ausleihen kannst. Zusätzlich gibt es Restaurants und Cafés in der Nähe sowie öffentliche Toiletten.

Algarve lockt mit atemberaubenden Stränden und Klippenlandschaften

Der Süden Portugals bringt die wunderschöne Küstenregion Algarve hervor. Diese ist vor allem durch ihre atemberaubenden Strände, Buchten und Klippen bekannt. Das Klima in der Algarve ist angenehm und verspricht auch in den Wintermonaten Temperaturen von durchschnittlich 16-17 °C. Sonnenanbeter und Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten und werden die Algarve als Reiseziel lieben.

Neben der Natur hat die Region noch mehr zu bieten, denn sie ist reich an Kultur und Geschichte, die in ihren alten und charmanten Küstenstädten zum Ausdruck kommen. Du kannst hier die lokale Küche genießen und andere traditionelle Dinge entdecken. Fahre entlang der Küste und tauche in die schöne Umgebung der Algarve ein.