St. Anton am Arlberg · Skifahren

Ski Arlberg · Österreich

Familien-Skigebiet
Hohe Schneesicherheit
Karte anzeigen
Reisezeit Skifahren
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Fabelhaft
9,6
Saison: 01.12.2023 - 21.04.2024

Schneebedingungen

99 % Schneesicherheit
125 cm durchschnittliche Schneehöhe
Maschinelle Beschneiung

Fakten Skiort

1.304 m Höhe
11 Talstation(en)
5 oder mehr Skischulen
Flughafen: 66 km

Fakten Skigebiet

1.304 - 2.811 m Höhe
85 Lifte
503 km Pistenlänge
Familien-Skigebiet, Funpark, Rodelbahn, Langlaufpiste
75 € / Tageskarte Hauptsaison

Pistenlänge nach Level

130 km Pisten leichten Levels
122 km Pisten mittleren Levels
51 km Pisten schweren Levels
200 km Skirouten

Allgemeines

1:10 h
Einreise mit Personalausweis möglich, Visum nicht erforderlich
Euro (EUR)
Restaurants, Bars & ausgeprägtes Nachtleben

St. Anton am Arlberg: „Die Wiege des alpinen Skilaufs“

St. Anton am Arlberg wird als „Wiege des alpinen Skilaufs“ bezeichnet und ist mit um die neun Skischulen, elf Talstationen und einem beeindruckenden Après-Ski-Angebot ein beliebter Hotspot für junge und gesellige Skifahrer. Auch wer zwischendurch eine Pause von den Skiern braucht, ist hier bestens aufgehoben – egal, ob dir eher nach Rodeln, Indoor-Klettern oder Wellness ist, wobei das nur einige Beispiele sind.

Vallugaspitze  beeindruckender Ausblick inklusive Abfahrt und Restaurant

Möchtest du nicht nur auf sportlicher Ebene das Beste aus deinem Winterurlaub machen, sondern auch ein schönes Erinnerungsfoto mitnehmen, solltest du dir einen Ausflug auf die Vallugaspitze nicht entgehen lassen – von der 2.811 Meter hohen Aussichtsplattform hast du eine weitreichende Aussicht und kannst dabei folgendes entdecken:

  • die Lechtaler, Allgäuer, Ötztaler und Stubaier Alpen

  • die Verwallgruppe
  • die Silvretta
  • den Rätikon
  • den Piz Kersch

Auf der Vallugaspitze findest du außerdem das höchste Restaurant am Arlberg – das Vallugarestaurant. Da du die Möglichkeit hast, vom Aussichtspunkt aus direkt abzufahren, ist das Restaurant eine gute Möglichkeit, sich noch mal zu stärken.

Über die Grenzen für sein gutes Après-Ski-Angebot bekannt

St. Anton bietet zahlreiche Anlaufpunkte, um einen anstrengenden Skitag feuchtfröhlich ausklingen zu lassen. Besonders beliebt ist der Moser Wirt – eine echte Kult-Skihütte, die sich nicht nur bei den zahlreichen Besuchern größter Beliebtheit erfreut, sondern auch medial in aller Munde ist. Wer sich für einen Skiurlaub in St. Anton entscheidet, sollte sich einen Besuch hier nicht entgehen lassen.

Arlberg – das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs

Rund um den Arlberg liegt das gleichnamige Skigebiet. Es liegt auf 1.304 bis 2.811 Meter Höhe und umfasst die Orte St. Anton, St. Christoph, Stuben, Lech-Zürs und Warth-Schröcken. Mit 503 Pistenkilometern ist es das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs.

Gut vernetzte Gebiete für Fahrer jeden Levels und Alters

In Arlberg hast du die Möglichkeit, von Anfang Dezember bis Ende April zu fahren. Vor Ort findest du:

  • 130 Kilometer blaue Pisten
  • 122 Kilometer rote Pisten
  • 51 Kilometer schwarze Pisten

Zudem gibt es rund 200 Kilometer Skirouten. Bei der enormen Größe des Skigebiets ist nicht nur für jedes Level, sondern auch für jedes Alter was dabei. Während Zürs und Warth-Schröcken besonders familienfreundlich sind, ist St. Anton bei jungen und abenteuerlustigen Gästen beliebt und Lech sehr exklusiv und eher ruhig. Da die einzelnen Gebiete jedoch durch insgesamt 85 moderne Bahnen und Lifte verbunden sind, ist es fast egal, wo genau du unterkommst, du wirst überall Skifahren können.

Vielfältiges Angebot und präparierte Pisten

Das Skigebiet Arlberg glänzt neben seiner guten Infrastruktur auch durch ein vielfältiges Angebot: Neben Kinderländern und Übungsgeländen findest du vor Ort Speedchecks, Rennstrecken und Funparks sowie Backcountry-Varianten für Freerider und Tiefschneeabfahrten. Das Beste ist, dass du dir, egal was du vorhast, keine Gedanken über das Wetter machen musst: Aufgrund seiner Höhenlage zählt Arlberg zu den schneesichersten Gebieten Österreichs, zudem werden die Pisten täglich präpariert, um dir das bestmögliche Skierlebnis zu bieten.