Val Thorens · Skifahren

Les 3 Vallées · Frankreich

Familien-Skigebiet
Hohe Schneesicherheit
Karte anzeigen
Reisezeit Skifahren
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Fabelhaft
9,9
Saison: 24.11.2023 - 05.05.2024

Schneebedingungen

90 % Schneesicherheit
140 cm durchschnittliche Schneehöhe
Maschinelle Beschneiung

Fakten Skiort

2.300 m Höhe
4 Talstation(en)
5 oder mehr Skischulen
Flughafen: 66 km

Fakten Skigebiet

1.100 - 3.230 m Höhe
156 Lifte
650 km Pistenlänge
Familien-Skigebiet, Funpark, Rodelbahn, Langlaufpiste
75 € / Tageskarte Hauptsaison

Pistenlänge nach Level

312 km Pisten leichten Levels
216 km Pisten mittleren Levels
72 km Pisten schweren Levels
50 km Skirouten

Allgemeines

1:00 h
Einreise mit Personalausweis möglich, Visum nicht erforderlich
Euro (EUR)
Restaurants, Bars & Nachtleben weniger ausgeprägt

Val Thorens – der höchste Wintersportort Europas

Auf einer Höhe von 2.300 Metern gelegen, ist Val Thorens der höchste Wintersportort Europas. Er liegt quasi auf der Piste, weswegen Ski-In Ski-Out hier ohne Probleme möglich ist und du im Prinzip einfach durch den Ort hindurchfahren kannst. Durch die hohe Lage und die damit verbundene Schneesicherheit ist das auch häufig noch Anfang Mai möglich. Après-Ski-Fans sollten sich außerdem nicht den wahrscheinlich höchstgelegenen Open-Air-Club Europas entgehen lassen: La Folie Douce.

Riesige Auswahl an Pisten

Von Val Thorens selbst hast du direkten Zugang zu 140 Pistenkilometern, darunter 84 Kilometer blaue, 36 Kilometer rote und 20 Kilometer schwarze Pisten. Da es aber auch zum Skigebiet Les 3 Vallées – dem größten zusammenhängenden Skigebiet der Welt – gehört, kannst du über die Skischaukel insgesamt unglaubliche 600 präparierte Pistenkilometer, 50 Kilometer Skirouten und 343 Abfahrten erreichen.

Weltcup-Abfahrt für Fortgeschrittene und Experten

Fortgeschrittene und Experten können sich auf die Abfahrt JF Chapuis SkiCross in Val Thorens freuen. Sie startet an der Spitze des Deux Lacs-Stuhls, wo auf ein paar kleinere Hügel größere Sprünge folgen. Diese können allerdings auch seitlich umfahren werden. Im unteren Abschnitt wird es steiler und geendet wird am Ende der Chalets-Piste. Diese Abfahrt wird gerne für Wettbewerbe genutzt – Val Thorens ist inzwischen fester Bestandteil des Weltcup-Kalenders – ist aber ansonsten öffentlich zugänglich.

Freestyle-Spaß im Snowpark Val Thorens

Freestyler sollten sich nicht den Snowpark Val Thorens entgehen lassen. Dieser liegt auf einer Hochebene auf 2.650 Meter Höhe und bietet auf einer Fläche von etwa 70.000 Quadratmetern Jumps, Rails und Boxes in verschiedenen Größen. Besonders interessant sind der Hips-Quarter und der Jump-Air (schockdämpfende Stuntman-Matten), die es Skifahrern ermöglichen akrobatische Stunts sicher auszuprobieren. Regelmäßig finden hier auch Freestyle-Wettbewerbe statt.

Das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt: Les 3 Vallées

Die Skischaukel Les 3 Vallées umfasst die drei Täler Vallée des Belleville, Méribel und Courchevel und ist das größte zusammenhängende Skigebiet weltweit. Die verschiedenen Täler bieten unterschiedliche Landschaften und damit viel Abwechslung. Es gibt weite Almwiesen und Waldabfahrten, aber auch mit Felsen durchsetzte Hänge und dazwischen viel freien Raum für Freerider. 600 Kilometer Piste verteilen sich hier auf 343 Abfahrten und 25 Gipfel – ein Skigebiet der Superlative.

600 Kilometer präparierte Pisten und 50 Kilometer Skirouten

Den Großteil der 600 Kilometer präpariertet Pisten machen mit 312 Kilometern Länge die blauen Pisten aus, gefolgt von 216 Kilometern roten und 72 Kilometern schwarzen Pisten. Die längste Abfahrt führt von Cime de Caron an den tiefsten Punkt von Les Menuires und erstreckt sich über 12 Kilometer und einen Höhenunterschied von 1.300 Metern. Neben den 600 Kilometern präparierter Pisten stehen auch noch 50 Kilometer Skirouten zur Verfügung. Besonders beliebt sind die Tiefschneereviere am La Masse bei Les Menuires und die Couloirs am Saulire bei Courchevel. Insgesamt 156 Lifte und Bahnen bringen dich zu den Pisten – darunter 34 Gondelbahnen und 58 Sesselbahnen.

Perfekt für Familien: viele blaue Pisten und Funparks

Les 3 Vallées ist ein besonders familienfreundliches Skigebiet. Allein die vielen blauen Pisten mit einer Gesamtlänge von 312 Kilometern bieten eine riesige Auswahl für Anfänger und Wiedereinsteiger. Darüber hinaus gibt es noch Kinderländer, Spaßpisten und Funparks. In Les Menuires finden Familien beispielsweise den Snowpark Pixel Area sowie den Friendly Natural Park. In Courchevel erwartet Familien außerdem der Family Park mit Boardercross und Funpark sowie der Wood Park mit einfachen Obstacles für Freestyle-Einsteiger.

Hohe Schneesicherheit durch Höhenlage

Das Skigebiet ist eines der drei schneesichersten Skigebiete in Frankreich. Es liegt in einer Höhe zwischen 1.100 und 3.230 Metern und hat damit eine beeindruckende Höhendifferenz von 2.130 Metern. 85 % der Pisten liegen über 1.800 Meter Höhe. Dadurch erwartet dich neben einer fantastischen Aussicht in die alpine Berglandschaft eine besonders hohe Schneesicherheit. Falls aber wider Erwarten doch mal nicht genug Schnee fällt, sorgen über 300 Schneekanonen dafür, dass 54 % der Pisten maschinell beschneit werden können.