De Koog · Kitesurfen

Texel · Niederlande

Reiseziel
Abflughafen
Reisezeitraum
Reisedauer
Reisende Personen
Karte anzeigen
Fakten-Check
Reisezeit Kitesurfen
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Sehr gut
8,7
Fortgeschrittener, Experte
Kabbelwelle, Wavespot
Stehrevier
85 % Windwahrscheinlichkeit (Saison)
Sideshore, Sideonshore
Flughafen: 18 km

Strand-Check

Sandstrand
Langer Strand
Strandbar / Restaurant, Parkplätze, Toiletten, Rettungsschwimmer
Türkisblau

Allgemeines

1:00 h
Einreise mit Personalausweis möglich, Visum nicht erforderlich
Euro (EUR)
Einige Restaurants & ruhige Lage

Kitesurfen in De Koog auf Texel

Der Kitespot De Koog befindet sich auf der westlichen Seite der niederländischen Insel Texel. Er liegt direkt am Strandpavillon Paal 17. Der Spot befindet sich neben dem wunderschönen Nationalpark Dünen von Texel – definitiv einen Besuch wert. Texel ist ein beliebtes Erholungsziel und bietet dir tolle Kitesurf-Bedingungen.

Großes Platzangebot am langen Sandstrand

Es gibt einen Sandstrand mit ausreichend Platz für den Auf- und Abbau deines Kitematerials. Hier und da gibt es ein paar Sandbänke am langen und breiten Strand. Der Spot wird durch die Gezeiten beeinflusst und bei Ebbe gibt es ein großes Stehrevier. Der Spot-Charakter kann mit Kabbelwasser beschrieben werden. Als Anfänger hast du hier tolle Bedingungen, um beim Kitesurfen einzusteigen, aber auch erfahrene Kitesurfer können hier ihren Spaß haben.

Hauptsaison von April bis Oktober

Die Hauptsaison zum Kitesurfen ist von April bis Oktober. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit von kitebaren Winden in den Wintermonaten meist sogar noch höher ist als während der restlichen Monate, gelten diese Monate aufgrund der sehr niedrigen Wassertemperatur dennoch nicht als Hauptsaison. Wem die Kälte allerdings nichts ausmacht, der kann sich mit dickem Neoprenanzug bei sehr guten Windbedingungen auch im Winter auf Texel ins Kite-Vergnügen stürzen.

Gute Infrastruktur am Spot

Parkmöglichkeiten gibt es am Spot, allerdings sind diese kostenpflichtig. Es gibt auch eine Kitesurf-Schule, bei der du Unterrichtsstunden nehmen oder Material für deine Kite-Sessions leihen kannst. Direkt am Spot gibt es ein Restaurant und vereinzelt welche mehrere Minuten entfernt, sodass du dich in kurzer Zeit mit einer Stärkung versorgen kannst. Neben dem Restaurant steht zusätzlich noch eine Toilette zur Verfügung.

Texel – das schöne Juwel der Nordsee

Die Insel Texel ist die größte niederländische Wattenmeerinsel. Sie bietet Erholung pur, jedoch auch Abenteuer und ist daher beliebt bei unzähligen Urlaubern. Du kannst hier entweder durch die wunderschönen Landschaften und an Stränden entlangwandern oder die Insel bei einer Fahrradtour entdecken. Die entzückenden Dörfer laden zum Verweilen ein.

Zudem bietet Texel wunderschöne Natur: Es gibt seltene Vogelarten zu entdecken und eine einzigartige Flora. Hauptsächlich wirst du durch schöne Dünen wandern und den roten Leuchtturm entdecken. Zusätzlich kannst du an Fischer-Touren sowie Robben- und Seehund-Safaris teilnehmen.